diebrücke
diebrücke
diebrücke
diebrücke
diebrücke
diebrücke
Geschichte

Die Gründungsphase des Vereins geht bis in das Jahr 1988 zurück. Zu diesem Zeitpunkt haben sich erstmals Menschen aus der Region mit unterschiedlichem professionellen Hintergrund zusammengefunden. Sie hatten die gemeinsame Überzeugung, dass die Lebensqualität für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen im Kreis Hersfeld-Rotenburg dringend verbessert werden muss. Zu nennen sind hier im Besonderen Elke Kamm, Dr. Claudio Garcia, Harald Meiß, Dr. Reiner Hofmann.
Ziel war es, den Bedürfnissen und Notwendigkeiten angepasste umfassende gemeindenahe Unterstützungsangebote aufzubauen. Klar war die Einsicht, dass dies nur in einem längeren Prozess Stück für Stück geschehen konnte. Der Blick auf die über 20 Jahre Entwicklung des Vereins und seiner Angebote macht deutlich, dass den aktiven Vereinsmitgliedern mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genau das gelungen ist, was auch „Programm“ unseres Vereins ist:
Brücken zu bauen von Institution zu Institution, von Institution zu Mensch
und von Menschen zu Menschen.

Entwicklung des Vereins

Entwicklung des Vereins
2014
Jubiläum 25 Jahre die Brücke
               10 Jahre Wohnheim
25 Jahre die Brücke
2012
Eröffnung Wohnprojekt „Haus Grüner Weg“, Bad Hersfeld - intensiv betreute Wohnmöglichkeiten
2006
Planung Wohnheimerweiterung und intensiv betreute Wohnmöglichkeiten
2004
Eröffnung Wohnheim „Elke-Kamm-Haus“,
Wehneberger Straße 3, Bad Hersfeld
1997
Einzug des Psychosozialen Dienstes (heute IFD) in behindertengerechte Räume, Untere Frauenstr. 20, Bad Hersfeld
1996
Umbau „Lullusquelle“, Untere Frauenstr. 17, Bad Hersfeld Eröffnung des Psychosozialen Zentrums mit Tagesstätte, Wohnen im Verbund (sechs Apartments), Geschäftsstelle Einzug der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle in die Untere Frauenstr. 20, Bad Hersfeld
1992
Planung Tagesstätte - Wohnen im Verbund
1990
Betreutes Wohnen und
Psychosozialer Dienst (heute Integrationsfachdienst)
1989
Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle
1988
Gründung des Vereins